Znünireste, Papier, Alu-Dosen, PET-Flaschen – an der Kita Kidscare in Rolle landeten Abfälle allesamt im Hauskehricht. Für das Eco-Komitee war klar: Hier können wir mit unserem Eco-Schools-Projekt ansetzen!

KidsCare Rolle

Recycling im Fokus

Schritt 3: Erstellen eines Aktionsplans

Znünireste, Papier, Alu-Dosen, PET-Flaschen – an der Kita Kidscare in Rolle landeten Abfälle allesamt im Hauskehricht. Für das Eco-Komitee war klar: Hier können wir mit unserem Eco-Schools-Projekt ansetzen! Als erstes wurde ein Recyclingsystem eingerichtet: In allen Räumen, Speisesälen und in der Küche stehen nun verschiedenfarbige Sortierbehälter. Die Farben helfen den Kindern und dem Team beim Sortieren: Gelb = Papier, Blau = PET usw. Bevor ein Objekt jedoch im Abfall landet, wird geprüft, ob es nicht anderweitig wiederverwendet werden könnte: Beim Basteln lernten die Kinder, «Abfall»-Materialien ein zweites Leben zu schenken: WC-Rollen wurden zu Burgen, alte Kompottgläser zu Blumentöpfen, Plastikreste zu Regenstäben…

Abfall – weniger und besser sortiert

Schritt 4: Überprüfen und evaluieren

Die Veränderungen an der Kita sind spürbar: Die Kinder werfen ihre Lebensmittelreste nach dem Essen selbstständig in die dafür vorgesehenen Kompostbehälter. Sie weisen die Erwachsenen darauf hin, wenn diese vergessen, den Abfall richtig zu trennen, und entdecken bei Spaziergängen mit ihren Sperberaugen allerlei Abfälle auf dem Boden, die dort nicht hingehören. Recycling, Ökologie, Planet, Aluminium sind nur einige der Begriffe, die Teil ihres alltäglichen Wortschatzes geworden sind. Durch Messungen zu Beginn und am Ende des Projekts konnte das Team der Kita schliesslich eine deutliche Verringerung der anfallenden Abfallmenge feststellen.

Auch die Familien sind an Bord

Schritt 6: Informieren und involvieren

Auch die Eltern trugen mit dem Spenden von Secondhand-Bastelmaterial, Spielen, Büchern und Kleidern dazu bei, einen sorgsamen Umgang mit Ressourcen in der Kita zu etablieren. Über die App «Kidizz» erhielten sie wöchentlich Updates über das Projekt. Beim Winterfest organisierte das Kitateam spielerische Workshops für die Kinder und ihre Familien: Alte Schuhkartons wurden in fröhliche Schneemänner verwandelt, beim Eco-Game demonstrierten die Kinder mit Begeisterung ihr Wissen zur korrekten Abfalltrennung und beim Fotoshooting im Bilderrahmen aus aufgewertetem Karton hielten die Eltern gemeinsam mit ihren Schützlingen die feierlichen Momente fest.

Und wie weiter?

Die Motivation an der Kita KidsCare in Rolle, das Projekt weiterzuführen, ist ungebrochen. Die aktive Beteiligung der Familien wird als zentraler Fokus beibehalten.

Logo Eco-Schools Suisse pour le thème déchets

Das Projekt im Überblick

Name der Schule : Kita KidsCare Rolle

Art der Schule : Kita

Schulstufe(n) : Vorschule

Anzahl der beteiligten Schülerinnen und Schüler : etwa 75

Thema : Abfall

Projektdauer : März 2022 – Mai 2023

Testimonial

«Wir sind zufrieden mit den Fortschritten und Zielen, die wir in unserem Betrieb und bei den Kindern erreicht haben, seit das Eco-Komitee eingeführt wurde. Wir haben eine Verbesserung des Bewusstseins für die Abfalltrennung innerhalb des Teams festgestellt. (…). Wir sind stolz darauf, die Kinder von klein auf für dieses Thema zu sensibilisieren.»

Lashawn, Eco-Schools-Koordinatorin

Das Projekt in Bildern

Weitere Projektbeispiele

Institut Florimont Sekundarstufe

Die demokratische Wahl des Eco-Komitees am Institut Florimont bildete den Startschuss für ein partizipatives Eco-Schools-Projekt. Daraufhin wurden an der Schule zahlreiche wirksame Massnahmen…

Kindergarten Charpentiers Morges-Est

Einen Schulgarten anlegen, draussen lernen, das Gemüse beim Wachsen beobachten und die eigene Ernte zubereiten – das Eco-Komitee des Kindergartens Charpentiers sensibilisiert die…

Ecole Mont-Olivet

Wie erzeugt man Strom? Wie funktioniert eine Wasserturbine? Wo benötigen wir Strom im Alltag? Die Schülerinnen und Schüler der Schule Mont-Olivet gehen diesen…

L’Acore

Im Natur und Technik-Unterricht an der Sekundarschule L’Acore hörten die Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal vom «siebten Kontinenten» – einer immensen Ansammlung…